Ready for the next Rendezvous: Neue Generation von Sensoren aus Jena in den USA vorgestellt

In den vergangenen Jahren hat sich der Thüringer Raumfahrtspezialist zu einem Marktführer im Bereich der Lageregelungssensoren für Satelliten entwickelt. Vor allem mit den Satellitenherstellern aus den USA verbindet die Jena-Optronik eine jahrelange erfolgreiche Partnerschaft und Kundenbeziehung. Bis zum 11. April präsentieren die Jenaer mit dem System LiQuaRD die neueste Generation von Sensoren erstmalig auf diesem Markt.

Um Objekte im Weltall zuverlässig zu erfassen und einzufangen sind leistungsfähige Sensoren erforderlich. Das von der Jena-Optronik im Rahmen des DLR-Projekts LiQuaRD entwickelte abbildende 3D-LIDAR ermöglicht die dreidimensionale Erfassung von Lage und Entfernung eines Zielobjekts. So wird ein sicherer und erfolgreicher Missionsablauf erreicht.

Das Vorhaben LiQuaRD wird von der Raumfahrt-Agentur des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter dem Kennzeichen 50 RA 1002 gefördert.

Zurück

Sierra Nevada Corporation wählt Sensortechnologie aus Jena für Raumfahrtmission der Zukunft aus

Die Jena-Optronik ist Zulieferer für das Raumfahrzeug der nächsten Generation, den wiederverwendbaren Dream Chaser®

Weiterlesen

Mit Bestnoten ausgezeichnet

Das Raumfahrtunternehmen Jena-Optronik GmbH wurde mit dem „Supplier Excellence Award“ des US-amerikanischen Satellitenherstellers Space Systems Loral ausgezeichnet.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Wir stellen vor: August Astronaut

Die Raumfahrer der Jena-Optronik haben Zuwachs bekommen.

Weiterlesen

Raumfahrt bewegt!

Dialog zwischen Raumfahrt und Digitalwirtschaft gestartet

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Sternstunden 2018

Das Raumfahrtjahr in Bremen

Weiterlesen

Raumfahrt bewegt!

Eine Initiative von BMWi und DLR 

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 25.-29. April 2018
    ILA Innovation Aerospace Leadership, Berlin
  • 16.-19. April 2018
    Space Symposium, Colorado Springs, Corlorado, USA