Ground Support Equipment

A wide range of ground support equipment is available to perfectly suit your star sensor testing needs

The Ground Support Equipment for star sensors offered by Jena-Optronik perfectly covers all your star sensor testing needs. In each development phase of your spacecraft AOCS, Jena-Optronik star sensors can thus be complemented by smart, powerful and reliable test Equipment.


The Jena-Optronik Optical Sky Stimulator (OSI) is a smart, lightweight, and powerful star sensor test device. It can be used to image a sky scenery containing stars moons planets and other celestial bodies directly to the star sensor. This allows a real end-to-end test of all the relevant star sensor functions and performance in closed loop dynamic mode.

Due to its small mass it can be used to test star sensors which are already attached to a satellite. Another great feature of the OSI is the synchronization of several OSIs in order to test a multi head configuration AOCS.


The Optical Star Pattern Simulator (OSPS) is a simple, robust, and budget saving optical test system for the Jena-Optronik ASTRO APS star sensor. It statically simulates a real star pattern.

It comes in several flavors to perfectly suit different customer needs: the OSPS-Standard for ambient test conditions, the OSPS-TV for use in TVAC, and the OSPS-PEEK reducing the electromagnetic shielding of the star sensor by the test system. The OSPS is plug and play ready for the Jena Optronik ASTRO APS. This enables a quick and easy integration of the OSPS into the users test setup.


The ASTRO APS Unit Tester (UT) takes over the role of the spacecraft AOCS in case of stand-alone testing for Star Sensors. It powers the ASTRO APS, controls and communicates with it and receives data from it. Together with an Optical Sky Simulator (OSI) it offers the capability for closed loop tests of the ASTRO APS.

The Unit Tester comprises a power supply unit, a standard industrial PC and a user friendly graphical user interface allowing the comfortable control of all Unit Tester functions. The whole system is integrated into a rugged standard 19-inch industrial rack, which is best suited for use in laboratory or manufacturing environments.

Neue Bilder für das Datenarchiv der Erde: Satellit Sentinel-2B sendet seine ersten Aufnahmen unseres Heimatplaneten

Am 07. März 2017 startete Sentinel-2B, der fünfte Satellit im Rahmen des „Copernicus“ Erdbeobachtungsprogramms der EU. Wesentliche Komponenten für das Multispektralinstrument des Satelliten kommen vom Thüringer Raumfahrtunternehmen Jena-Optronik GmbH und ermöglichen einen neuen Blick auf unsere Erde.

read more

High-tech made in Jena für die neue Satellitenplattform SmallGEO

Mit Unterstützung der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist es gelungen: In Deutschland wird mit der neuen Satellitenplattform SmallGEO, entwickelt beim Satellitenhersteller OHB System AG in Bremen, die Fähigkeit zur Lieferung kompletter Satelliten etabliert. Und mit dabei sind Lageregelungssensoren vom Thüringer Raumfahrtunternehmen Jena-Optronik GmbH.

read more

Alle News-Beiträge

Einblick: The 40th Annual Guidance and Control Conference

Bei der GNC-Konferenz (GNC kurz für: Guidance and Control Conference) der American Astronautical Society diskutieren jedes Jahr Anfang Februar in Breckenridge in den Rocky Mountains (Colorado, USA) Ingenieure und Experten rund um das Thema Navigation und Steuerung von Satelliten sowie Raumfähren.

read more

#25jahrejenaoptronik

Unser Geschäftsführer Dietmar Ratzsch informiert: Vor 25 Jahren am 11. November 1991 wurde der Vertrag zur Gründung der Jena-Optronik GmbH unterzeichnet.

 

read more

Alle Blog-Beiträge

"Weltraum-Optik aus Jena - Unsichtbares sichtbar machen"

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat einen spannenden Beitrag zum bevorstehenden Start des Satelliten Sentinel-2B erstellt.

read more

Noch mehr Raumfahrt für Kinder

Neben dem DLR und der ESA gibt es eine Vielzahl von kleinen, aber engagierten Initiativen, welche wir euch gern vorstellen möchten.

read more

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 03.-06. April 2017
    Space Symposium, Colorado Springs, Corlorado, USA
  • 04.-05. April 2017
    DLR Bauteilkonferenz bei Jena-Optronik
  • 28.-29. März 2017
    5. nationale Konferenz zur Satellitenkommunikation in Bonn

Raumfahrer gesucht

Von Jena zum Mars.

Optische Sensoren der Jena-Optronik befähigen Satelliten, stabil und wie vorgesehen auf Kurs zu bleiben. Seit vielen Jahrzehnten ermöglichen und unterstützen wir ebenso spektakuläre wie erfolgreiche Weltraummissionen. Mit unseren international ausgezeichneten Produkten gehören wir zu den weltweit führenden Zuliefern der Raumfahrtindustrie.

Believe in (y)our potentials: Unterstützen Sie unser Team.