Thüringer Innovationspreis für unseren ASTRO XP

Wir sind stolz und freuen uns wahnsinnig! Vielen Dank an die Jury für unsere Auszeichnung und Gratulation an alle SiegerInnen des XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020.

 

Unser Hochgenauer Sternsensor ASTRO XP (Sensor zur autonomen Lageregelung von Satelliten und Sonden) hat in der Kategorie "Tradition & Zukunft" gewonnen.

 

"Satelliten und Teleskope im Weltraum korrekt auszurichten, gehört zu den Voraussetzungen für künftige Innovationen und die Forschung. Jena-Optronik setzt die Raumfahrttradition in Thüringen fort und stellt mit dem Sternsensor ASTRO XP die Weichen für Zukunftstechnologien." So das Urteil der Jury.

 

So groß der Weltraum auch ist: für Ungenauigkeiten ist kein Platz. Seit 1980 entwickeln und fertigen Spezialisten aus Jena Sensoren für die Lageregelung, d.h. sie befähigen Satelliten und Sonden stabil und exakt auf Kurs zu bleiben. Sogenannte Sternsensoren sind heute Standard auf Satelliten in allen Orbits und eine Erfindung aus Jena.

 

Die neueste Entwicklung ist der hochgenaue autonome Sternsensor ASTRO XP. Kern der Innovation ist ein neues Optiksystem. Die entwickelte ASTRO XP Präzessionsoptik besteht aus einem in sich vierfach gefalteten reflektiven Strahlengang, welcher mit vier aspherischen Spiegelflächen realisiert wird. Die Optik umfasst nur vier Bauteile, welche aus einem High-Tech-Material mit Null-Ausdehnungskoeffizient hergestellt sind.

 

In diesem Video stellen wir euch unsere Innovation im Detail vor: Innovationspreis Thüringen 2020 - Preisträger Jena-Optronik GmbH

 

Die Entwicklung von ASTRO XP wurde im Rahmen eines Programms der Europäischen Weltraumorganisation durchgeführt und von ihr finanziert. Der hier wiedergegebene Standpunkt spiegelt nicht den offiziellen Standpunkt der Europäischen Weltraumorganisation wider.

Zurück

Forschen und Leben im Weltall

Axiom Space beauftragt LiDAR-Sensor der Jena-Optronik für das erste Modul ihrer neuen privaten Raumstation.

Weiterlesen

Langfristige Partnerschaft: Sensoren aus Jena erneut auf dem Weg zur ISS

Jena-Optronik GmbH schließt ersten Rahmenvertrag über Rendezvous- und Dockingsensoren mit Sierra Space, einem Tochterunternehmen der Sierra Nevada Corporation (SNC), ab.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Space for Earth

Vom 22. bis 26. Juni 2022 fand am neu eröffneten BER in Berlin die ILA 2022 statt. Wir als Jena-Optronik waren mit einem eigenen Stand in der Raumfahrthalle sowie mit unserem ASTRO APS am „Space Pavilion“ beteiligt.

Weiterlesen

#30von30

30 Jahre Jena-Optronik: Unser Firmenjubiläum möchten wir auch dazu nutzen, sowohl Projekte aus unserer Historie als auch unsere Zukunftsthemen vorzustellen.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Raumfahrt für Schüler*innen

Spannende Raumfahrt-Links für die Zeit von #learningathome und #stayathome

Weiterlesen

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Spannende Ein- und Ausblicke vom ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. #allumfassend #wattson

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 18.-22. September 2022
    International Astronautical Congress (IAC 2022), Paris, Frankreich