Einblick: Delegationsreise nach Japan

"Vom 4. Juli 2017 bis 6. Juli 2017 hielt sich eine 25köpfige deutsche Delegation, geleitet vom DLR-Vorstandsmitglied Dr. Gerd Gruppe und bestehend aus Mitarbeitern des DLR-Raumfahrtmanagements sowie Vertretern der deutschen Raumfahrtindustrie, auf Einladung der japanischen Raumfahrtagentur JAXA in Tokio auf.

 

Die Reise bot uns umfangreich Gelegenheit zur Kontaktaufnahme und zum formellen und informellen Austausch mit der japanischen Raumfahrtindustrie. Das Bild zeigt mich mit dem Maskottchen der JAXA. "

 

Hans Knut Raue, Vertriebsleiter Jena-Optronik GmbH

 

Maskottchen der JAXA und Vertriebsleiter Raue

 

Weiter Impressionen sowie Details gibt es in der Presseinformation des DLR.

Zurück

Hin- und Rückflugticket gebucht: Von der Erde zum Mars und zurück

Sternsensoren aus Jena zeigen den Weg zum roten Planeten.

Weiterlesen

NASA, ESA und Jena-Optronik: Raumfahrtkooperation zur Erforschung des Weltalls

Im Rahmen des internationalen Projekts „Nancy Grace Roman Weltraumteleskop“ wurde die Jena-Optronik mit der Lieferung von Sternsensoren beauftragt.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Thüringer Innovationspreis für unseren ASTRO XP

Wir sind stolz und freuen uns wahnsinnig! Vielen Dank an die Jury für unsere Auszeichnung in der Kategorie "Tradition & Zukunft" und Gratulation an alle SiegerInnen des XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020.

Weiterlesen

Rendezvous im Weltall

Zwölf Jahre nach seinem Jungfernflug auf ATV-1 “Jules Verne” der europäischen Raumfahrtagentur ESA hat unser Rendezvous und Docking Sensor (RVS®) erfolgreich seine letzte Mission absolviert.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Astrohighlights im Winter 2020/21

Es gibt wieder jede Menge Gründe, staunende Blicke in den Sternenhimmel  zu werfen.

Weiterlesen

Space for Earth! #staysafe

Corona-Krise zeigt Unverzichtbarkeit der Raumfahrt: Eine Information des BDLI und seiner Mitgliedsunternehmen

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.