"Komplexe Daten nutzbar machen"

"Mit der Firma FLYACTS aus Jena haben wir unsere erste WebAPP realisiert. In einer Case Study wird unsere Lösung  "support me anywhere" vorgestellt: "Reisemedizinische Beratung für die Hosentasche"

 

Der Text gibt einen spannenden Einblick in die technische Realisierung und die vorhandenen Features:

Der Nutzer kann eigene Reiseprofile anlegen, verwalten und mithilfe Checklisten seine Reise optimal vorbereiten. Im Bereich „Mein Profil“ können u.a. Notfallkontakte, Hinweise zu Medikamente, Blutgruppe sowie Impfstatus hinterlegt werden und er/sie hat damit auf Reisen alle Daten für den Fall der Fälle parat. Eben diese Vielzahl von zur Verfügung gestellten Informationen macht es notwendig, sich für die Nutzung der APP zu registrieren. Das Thema Datenschutz ist uns hier wichtig!

 

Wir sind glücklich über die gelungene Umsetzung unserer Idee und hoffen, dass wir mit unserer ersten App Reisende unterstützen können. Besonders freuen wir uns, dass die Entwicklung mit Partnern aus Jena realisiert werden konnte. Vielen Dank an FLYACTS für den Einblick und vor allem die Zusammenarbeit im Projekt!

 

Ein großes Danke an dieser Stelle auch an das großartige Jena-Optronik Team und unsere externe Beraterin Dr. Katharina von Knop."

 

Annett Feige, Projektleiterin "support me anywhere"

 

"support me anywhere" ist als mobile SmartPhone-App für  Android 5 und 6 (Lollipop und Marshmallow) sowie für iOS 10 verfügbar:

Zurück

Erdbeobachtungskonstellation RapidEye ist seit 10 Jahren im All erfolgreich

Eine Flotte von fünf baugleichen Satelliten, auf denen sich Kamerasysteme der Jena-Optronik GmbH befinden, sind am 29. August 2008 an Bord einer DNEPR Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet worden.

Weiterlesen

Copernicus ein großer Erfolg auch Dank Jenaer Beiträge zur Erdbeobachtung

Am 25. April 2018 startete im Rahmen des europäischen COPERNICUS-Erdbeobachtungsprogramms der Satellit Sentinel-3B - gebaut von Thales Alenia Space - mit Technologie des Raumfahrtunternehmens Jena-Optronik GmbH an Bord und sendet  erfolgreich Bilder.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Raumfahrer bei den Science Busters

„Warum landen Asteroiden immer in Kratern“: Das Wissenschaftskabarett Science Busters aus Österreich war zu Gast in Jena und wir waren dabei.

Weiterlesen

Hashtag Instagram

Wenn wir groß sind, werden wir Raumfahrer.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

DLR Raumfahrt Katalog

Eine Übersicht des DLR mit den Akteuren der deutschen Raumfahrtindustrie.

Weiterlesen

Partner der Raumfahrt in Deutschland

Eine Auflistung der ESA über Organisationen, Firmen, Körperschaften, Institutionen und Personen, die sich auf den unterschiedlichsten Ebenen mit dem Thema Raumfahrt beschäftigen.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 17.-23. Juni 2019
    Paris Air Show in LeBourget, Frankreich
  • 14.-15. Mai 2019
    6. Nationale Satellitenkonferenz DLR, Bonn, Deutschland
  • 08.-11. April 2019
    Space Symposium, Colorado Springs, Corlorado, USA