Entwicklungsingenieur*in für Elektronik mit Schwerpunkt Analoge Elektronik (d/m/w)

Nr. 07, 2022,

So komplex wie unsere Aufgaben, so komplex sind auch unsere Schaltungen. Die durchgängige Berücksichtigung der etablierten analogen Schaltungstechnik ist zwingend für unseren Erfolg.

Ihre Aufgaben:
  • Sie sind im Rahmen von Entwicklungsaufträgen verantwortlich für die ganzheitliche Betreuung (Entwicklung, Technologie und Herstellbarkeit) von elektronischen Baugruppen.
  • Sie erstellen Schaltungskonzepte und entwickeln Schaltungen für Raumfahrtprodukte.
  • Sie simulieren, analysieren und verifizieren die entwickelte Analog- und Digitalelektronik.
  • Sie bewerten kontinuierlich Marktentwicklungen und prüfen neue Trends und Technologien in der analogen Schaltungstechnik auf Umsetzbarkeit in unseren Missionen.
  • Sie verantworten die Umsetzung unserer Standards im Entwicklungsprozess bei ihren Entwicklungen.
  • Sie koordinieren Entwicklungsabläufe innerhalb der Projektarbeit.
  • Sie arbeiten interdisziplinär mit anderen Fachbereichen zusammen.
  • Sie bedienen im Rahmen der Entwicklungsaktivitäten die Schnittstelle zu externen Partnern, Herstellern und Kunden, sowie zu internen Abteilungen, wie Beschaffung und Fertigung. 
     
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer technischen Studienrichtung (z.B. Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik).
  • Sie haben bereits Erfahrungen auf dem Gebiet der analogen Schaltungstechnik gesammelt. 
  • Die Verwendung von Simulations- und Designtools gehört zu ihrem Handwerkszeug.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Problemlösungskompetenz, Kundenorientierung und Engagement.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Unser Angebot:
  • Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsplatz mit faszinierenden Aufgaben in der Raumfahrt.
  • Dabei genießen Sie die Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens (Metall- und Elektroindustrie Thüringen) inklusive Leistungszulage und Sonderzahlungen.
  • Es erwartet Sie bei uns ein innovatives, modernes Arbeitsumfeld mit hoch motivierten Kollegen.
  • Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite.
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sowie weitere Mitarbeiterangebote (u.a. Team- und Firmenevents, Leasingangebote).

Download als PDF

Zurück

Forschen und Leben im Weltall

Axiom Space beauftragt LiDAR-Sensor der Jena-Optronik für das erste Modul ihrer neuen privaten Raumstation.

Weiterlesen

Langfristige Partnerschaft: Sensoren aus Jena erneut auf dem Weg zur ISS

Jena-Optronik GmbH schließt ersten Rahmenvertrag über Rendezvous- und Dockingsensoren mit Sierra Space, einem Tochterunternehmen der Sierra Nevada Corporation (SNC), ab.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Space for Earth

Vom 22. bis 26. Juni 2022 fand am neu eröffneten BER in Berlin die ILA 2022 statt. Wir als Jena-Optronik waren mit einem eigenen Stand in der Raumfahrthalle sowie mit unserem ASTRO APS am „Space Pavilion“ beteiligt.

Weiterlesen

#30von30

30 Jahre Jena-Optronik: Unser Firmenjubiläum möchten wir auch dazu nutzen, sowohl Projekte aus unserer Historie als auch unsere Zukunftsthemen vorzustellen.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Raumfahrt für Schüler*innen

Spannende Raumfahrt-Links für die Zeit von #learningathome und #stayathome

Weiterlesen

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Spannende Ein- und Ausblicke vom ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. #allumfassend #wattson

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 18.-22. September 2022
    International Astronautical Congress (IAC 2022), Paris, Frankreich