Produktionsingenieur (d/m/w)

Nr. 15, 2019,

In dieser Funktion unterstützen Sie uns bei der Überführung von mechanischen und optischen Baugruppen für die Raumfahrt von der Entwicklung bis zur Fertigung.

Ihre Aufgaben:
  • Sie sind erster Ansprechpartner für Technologiethemen in unserer Fertigung.
  • Sie vertreten die Interessen der Fertigung während der Entwicklungsprozesse und bilden die Schnittstelle zu unserer Entwicklungs- und Qualitätsabteilung.
  • Die Überprüfung und Freigabe von Fertigungsdokumenten unserer Mechanik bzw. mechanisch/optischen Baugruppen sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Tätigkeit.
  • Sie unterstützen uns bei der kontinuierlichen Optimierung unserer Produktion.
  • Zu Ihren Arbeitsaufgaben zählt die Definition, Entwicklung und Einführung neuer Technologien, Verfahren und Methoden.
  • Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört auch die gesamte Prozessdokumentation.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Mechatronik, Feinwerktechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Studienrichtung und konnten bereits erste Erfahrung auf diesem Gebiet sammeln.
  • Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse in der Bedienung/Programmierung von CNC gesteuerten Maschinen.
  • Erste Erfahrungen im Bereich Luft- und Raumfahrt sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen (z.B. SAP) und kennen die industrietypischen Qualitätsstandards.
  • Qualitätsbewusstsein, Offenheit und Freude an der Arbeit mit unterschiedlichen Teams zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift.
Unser Angebot:
  • Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsplatz mit faszinierenden Aufgaben in der Raumfahrt.
  • Dabei genießen Sie die Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens (Metall- und Elektroindustrie Thüringen) inklusive Leistungszulage und Sonderzahlungen.
  • Es erwartet Sie bei uns ein innovatives, modernes Arbeitsumfeld mit hoch motivierten Kollegen.
  • Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite.
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sowie weitere Mitarbeiterangebote (u.a. Team- und Firmenevents, Leasingangebote).

Download als PDF

Zurück

Sternkompetenz mit „High Five Award“ geehrt

Der amerikanische Technologiekonzern und Satellitenhersteller Lockheed Martin zeichnet Sternsensor-Projektteam der Jena-Optronik GmbH mit dem „High Five Award“ aus.

Weiterlesen

Der beste Lidar der Welt: Transportfahrzeug „Cygnus“ mit Zukunftstechnologie aus Jena zur ISS gestartet

Am 17. April 2019 startete die Versorgungsmission CRS NG-11 (Cygnus) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman zur Internationen Raumstation ISS. An Bord ist die neueste Generation von Rendezvous- und Docking Sensoren der Jena-Optronik GmbH.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Zeitreise auf der Paris Air Show

Wir schreiben das Jahr 1969. In einer Zeitungsredaktion sitzen Journalisten gebannt vor dem Fernseher. Als vor 50 Jahren die ersten Menschen auf dem Mond landeten, war die Faszination Weltraum für Millionen von Zuschauern zum Greifen nah.

Weiterlesen

#teamspace beim Jenaer Teamlauf

„Spaß am Laufen. Freude am Helfen“

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

DLR Raumfahrt Katalog

Eine Übersicht des DLR mit den Akteuren der deutschen Raumfahrtindustrie.

Weiterlesen

Partner der Raumfahrt in Deutschland

Eine Auflistung der ESA über Organisationen, Firmen, Körperschaften, Institutionen und Personen, die sich auf den unterschiedlichsten Ebenen mit dem Thema Raumfahrt beschäftigen.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 27. August - 01. September2019
    MAKS,Zhukovsky Airport Moskau, Rußland