Leiter*in Prozessmanagement / Corporate Governance / Compliance (d/m/w)

Nr. 19, 2022,

In dieser Funktion führen Sie unseren Zentralbereich und sind verantwortlich für die Unterstützung aller Wertschöpfungsprozesse in unserer Matrixorganisation.

Ihre Aufgaben umfassen:
  • Zu Ihren Hauptaufgaben zählt die fachliche und disziplinarische Führung eines Teams von 9 hochqualifizierten Expert*innen aus unterschiedlichen Fachgebieten.
  • Ihr Verantwortungsbereich umfasst dabei im Schwerpunkt die Themen Managementsystem, Legal & Compliance, Informationsmanagement und Informationstechnik, SAP Implementierung und Support, Facility Management und Unternehmenssicherheit.
  • Sie unterstützen mit Ihrem Team die Arbeit in einer rechtssicheren Organisation und stellen die Verfügbarkeit der physischen und virtuellen Infrastruktur sicher.
  • Bei Schwerpunktthemen der Geschäftsführung steuern Sie diese bereichsübergreifend und sind zentraler Ansprechpartner für interne und externe Stakeholder.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie bei der strategischen Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation des Unternehmens im Sinne einer nachhaltigen Unternehmenspolitik.
  • Als Schnittstelle zum Airbus Konzern steuern Sie übergreifende Projekte, die Implementierung von Vorgaben und vertreten das Unternehmen in Arbeitsgruppen.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einem betriebswirtschaftlichen, juristischen, ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengang.
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Personalführung und konnten Ihre Fähigkeiten bereits in unterschiedlichen Funktionen unter Beweis stellen.
  • Von Vorteil sind Weiterbildungen und nachgewiesene Erfahrungen im Bereich des Prozessmanagements oder der Organisationsentwicklung.
  • Aufgrund Ihres breiten Fachwissens können Sie unterschiedliche Aufgabenstellungen schnell erfassen und diese mit Ihrem Team wirksam lösen. Sie sind in der Lage, sich schnell in unterschiedliche Sachverhalte einzuarbeiten und können wirksame Entscheidungen und Aktionen hieraus ableiten.
  • Komplexität, Dynamik und Unsicherheit sind für Sie keine Problemfelder, sondern natürliche Entscheidungsparameter.
  • Aufgrund Ihrer verhandlungssicheren Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift arbeiten Sie sicher in einem internationalen Umfeld.
Unser Angebot:
  • Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsplatz mit faszinierenden Aufgaben in der Raumfahrt und einem motivierten Team.
  • Wir bieten Ihnen ein innovatives, modernes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten, interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sowie weitere Mitarbeiterangebote (u.a. Team- und Firmenevents, Leasingangebote).
  • Neben einem Firmenwagen profitieren Sie von weiteren Konzern-Vorteilen, wie z.B. dem Airbus Pension Plan.
  • Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite.

Download als PDF

Zurück

Forschen und Leben im Weltall

Axiom Space beauftragt LiDAR-Sensor der Jena-Optronik für das erste Modul ihrer neuen privaten Raumstation.

Weiterlesen

Langfristige Partnerschaft: Sensoren aus Jena erneut auf dem Weg zur ISS

Jena-Optronik GmbH schließt ersten Rahmenvertrag über Rendezvous- und Dockingsensoren mit Sierra Space, einem Tochterunternehmen der Sierra Nevada Corporation (SNC), ab.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Space for Earth

Vom 22. bis 26. Juni 2022 fand am neu eröffneten BER in Berlin die ILA 2022 statt. Wir als Jena-Optronik waren mit einem eigenen Stand in der Raumfahrthalle sowie mit unserem ASTRO APS am „Space Pavilion“ beteiligt.

Weiterlesen

#30von30

30 Jahre Jena-Optronik: Unser Firmenjubiläum möchten wir auch dazu nutzen, sowohl Projekte aus unserer Historie als auch unsere Zukunftsthemen vorzustellen.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Raumfahrt für Schüler*innen

Spannende Raumfahrt-Links für die Zeit von #learningathome und #stayathome

Weiterlesen

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Spannende Ein- und Ausblicke vom ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. #allumfassend #wattson

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 18.-22. September 2022
    International Astronautical Congress (IAC 2022), Paris, Frankreich