Softwareentwickler*in für Embedded Software (d/w/m)

Nr. 38, 2021,

In dieser Funktion entwickeln und testen sie Teilsysteme für Flugsoftware, welche die unverwechselbare Funktionalität unserer erstklassigen Sensorprodukte für eine Vielzahl herausragender Raumfahrt-Missionen bei namhaften internationalen Kunden definiert.

Ihre Aufgaben umfassen:
  • Sie erstellen Pflichtenhefte für Software und schätzen dabei die Art und Anzahl der Module ab.
  • Sie entwickeln Modelle für gegebene Problemstellungen, definieren Einflussgrößen und Datenstrukturen und leiten Teilsysteme, Steuerungen und Logiken von internen Modulen ab.
  • Dabei setzen Sie Kundenanforderungen und Erweiterungen um unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher und ergonomischer Gesichtspunkte
  • Sie beraten die Fachabteilungen hinsichtlich der Leistungsfähigkeit und der optimalen Nutzung der laufenden Systeme.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes mindestens 4-jähriges Studium der Informatik, Technischen Informatik, Mathematik, Physik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Embedded Software-Entwicklung sammeln.
  • Kenntnisse der ESA-Standards für Flugsoftwareentwicklung bzw. der LEON3/LEON4-Plattform sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
Unser Angebot:
  • Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsplatz mit faszinierenden Aufgaben in der Raumfahrt.
  • Dabei genießen Sie die Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens (Metall- und Elektroindustrie Thüringen) inklusive Leistungszulage und Sonderzahlungen.
  • Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite.Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sowie weitere Mitarbeiterangebote (u.a. Team- und Firmenevents, Leasingangebote).
  • Es erwartet Sie bei uns ein innovatives, modernes Arbeitsumfeld mit hoch motivierten Kolleg*innen.

Download als PDF

Zurück

Langfristige Partnerschaft: Sensoren aus Jena erneut auf dem Weg zur ISS

Jena-Optronik GmbH schließt ersten Rahmenvertrag über Rendezvous- und Dockingsensoren mit Sierra Space, einem Tochterunternehmen der Sierra Nevada Corporation (SNC), ab.

Weiterlesen

Raumfahrtkamera aus Jena auf Asteroidenjagd

Jena-Optronik GmbH liefert für die Mission HERA ein neues Kamerasystem an die industrielle Hauptauftragnehmerin OHB System AG.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

#30von30

30 Jahre Jena-Optronik: Unser Firmenjubiläum möchten wir auch dazu nutzen, sowohl Projekte aus unserer Historie als auch unsere Zukunftsthemen vorzustellen.

Weiterlesen

Thüringer Innovationspreis für unseren ASTRO XP

Wir sind stolz und freuen uns wahnsinnig! Vielen Dank an die Jury für unsere Auszeichnung in der Kategorie "Tradition & Zukunft" und Gratulation an alle SiegerInnen des XXIII. Innovationspreis Thüringen 2020.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Astrohighlights im Winter 2020/21

Es gibt wieder jede Menge Gründe, staunende Blicke in den Sternenhimmel  zu werfen.

Weiterlesen

Space for Earth! #staysafe

Corona-Krise zeigt Unverzichtbarkeit der Raumfahrt: Eine Information des BDLI und seiner Mitgliedsunternehmen

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 25.-29. Oktober 2021
    72nd International Astronautical Congress 2021, Dubai, VAE