Pflichtpraktikant im Bereich IT (d/m/w)

Nr. P03, 2019,

Sie unterstützen unsere IT-Abteilung beim Roll-Out neuer Produkte.

Ihre Mission:
  • Sie unterstützen das Team bei der Planung und Umsetzung des Roll-Outs von Hard- und Softwareprodukten
  • Dabei greifen Sie zurück auf Management-Anwendungen für die Automatisierung und Überwachung von Softwareverteilung sowie Systemsteuerung und -überwachung
  • Die Optimierung bestehender Prozesse und Dokumentationen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Unterstützung der IT-Abteilung im Tagesgeschäft
Ihr Profil:
  • Sie sind Studierende/r in einer Fachrichtung der Informatik, mit Bezug zu IT-Infrastruktur oder in einer Ausbildung zum Fachinformatiker für IT-Systemintegration
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen zu aktuellen Microsoft Desktop- und Server-Betriebssystemen und deren Bereitstellung sowie Betrieb
  • Sie besitzen idealerweise erste Erfahrung in der automatisierten Bereitstellung von Anwendungen
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und zielorientiert, Sie arbeiten gern im Team und mit den Kollegen im Unternehmen – unseren Kunden
  • Darüber hinaus haben Sie ein ausgeprägtes Interesse an aktueller Technik und Technologien
  • Sie arbeiten sich gern in neue Aufgaben ein und „bleiben dran“, wenn es spannend wird
Unser Angebot:
  • Sie lernen das Aufgabenumfeld und die Arbeitsweise der IT-Abteilung eines mittelständisch geprägten Unternehmens kennen.
  • Wir integrieren Sie in laufende, anspruchsvolle Projekte im Bereich IT-Infrastruktur.
  • Mit Unterstützung des IT-Teams und Ihres Betreuers bearbeiten Sie eigenständig Aufgabengebiete, wir begleiten ggf. Ihre im Aufgabenfeld angesiedelte Abschlussarbeit während des Praktikums.
  • Ihre Mission bei uns wird vergütet. Gern informieren wir Sie persönlich dazu.

Download als PDF

Zurück

Der beste Lidar der Welt: Transportfahrzeug „Cygnus“ mit Zukunftstechnologie aus Jena zur ISS gestartet

Am 17. April 2019 startete die Versorgungsmission CRS NG-11 (Cygnus) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman zur Internationen Raumstation ISS. An Bord ist die neueste Generation von Rendezvous- und Docking Sensoren der Jena-Optronik GmbH.

Weiterlesen

Erdbeobachtungskonstellation RapidEye ist seit 10 Jahren im All erfolgreich

Eine Flotte von fünf baugleichen Satelliten, auf denen sich Kamerasysteme der Jena-Optronik GmbH befinden, sind am 29. August 2008 an Bord einer DNEPR Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet worden.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Livebericht: Unser CEO berichtet vom Satellitenstart

Dietmar Ratzsch, Geschäftsführer Jena-Optronik GmbH ist live dabei, wenn das unbemannte Raumschiff CYGNUS NG-11 mit unseren Sensoren an Bord startet.

Weiterlesen

Raumfahrer bei den Science Busters

„Warum landen Asteroiden immer in Kratern“: Das Wissenschaftskabarett Science Busters aus Österreich war zu Gast in Jena und wir waren dabei.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

DLR Raumfahrt Katalog

Eine Übersicht des DLR mit den Akteuren der deutschen Raumfahrtindustrie.

Weiterlesen

Partner der Raumfahrt in Deutschland

Eine Auflistung der ESA über Organisationen, Firmen, Körperschaften, Institutionen und Personen, die sich auf den unterschiedlichsten Ebenen mit dem Thema Raumfahrt beschäftigen.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 17.-23. Juni 2019
    Paris Air Show in LeBourget, Frankreich
  • 14.-15. Mai 2019
    6. Nationale Satellitenkonferenz DLR, Bonn, Deutschland
  • 08.-11. April 2019
    Space Symposium, Colorado Springs, Corlorado, USA