Nachwuchs fördern und fordern: Jugend forscht!

Die Jena-Optronik unterstützte auch in diesem Jahr den Regionalwettbewerb Ostthüringen von "Jugend forscht - Schüler experimentieren", welcher zum 20. mal in Rositz statt fand.

Zwei Teams wurden mit Sonderpreisen der Jena-Optronik ausgezeichnet:

  • Das Projekt „Das Lidarsystem zur Erkennung von Oberflächen“ im Bereich Physik von David Rauh (14) und Marc Friebe (13) vom Karl-Theodor-Liebe Gymnasium in Gera
  • Das Projekt „Hochwasser“ im Bereich Geo- und Raumwissenschaften von Andreas Lange (17) und  Elisa Dietzmann (15) con der Regelschule "Am Eichberg" in Schmölln

Informationen zu unserem Engagement, den Projekten und Siegern finden Sie in einem Beitrag der Ostthüringer Zeitung OTZ und einer Presseveröffentlichung des Veranstalters.

Zurück

Aus dem Weltall für die Erde: EDRS-C

Die europäische „Datenautobahn im All“ ist mit Technologie aus Jena auf dem Weg in den geostationären Orbit.

Weiterlesen

Sternkompetenz mit „High Five Award“ geehrt

Der amerikanische Technologiekonzern und Satellitenhersteller Lockheed Martin zeichnet Sternsensor-Projektteam der Jena-Optronik GmbH mit dem „High Five Award“ aus.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Auf dem Weg zum Mond...

...und wir sind mit dabei und weil wir uns so freuen, haben wir ein Mond-Wallpaper für euer Smartphone zum Download für euch.

Weiterlesen

Zeitreise auf der Paris Air Show

Wir schreiben das Jahr 1969. In einer Zeitungsredaktion sitzen Journalisten gebannt vor dem Fernseher. Als vor 50 Jahren die ersten Menschen auf dem Mond landeten, war die Faszination Weltraum für Millionen von Zuschauern zum Greifen nah.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Space19+

Auf dem Weg zur ESA-Ministerratskonferenz: Entscheidungen über die Zukunft Europas im Weltraum.

Weiterlesen

DLR Raumfahrt Katalog

Eine Übersicht des DLR mit den Akteuren der deutschen Raumfahrtindustrie.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 27. August - 01. September2019
    MAKS,Zhukovsky Airport Moskau, Rußland