Elektronik

Abbildungssysteme, Detektornahe Elektronik, Scanner- und Aktuatorkontrolle, Bildverarbeitung

Motor-Regelungs-Elektronik (Scanner-Elektroniken)

  • Unterstützung hoher Vielfalt an rotierenden Mechanismen in unterschiedlichsten Anwendungsanforderungen
  • Präzise Motorpositionierung
  • Konstante kontinuierliche oder variierende diskrete Scanprofile
  • Unterstützung unterschiedlichster Scanner- und Aktuatoren-Nutzlasten
  • Geschwindigkeitskontrollierte Operationen
  • Modernste interne Mechanismen-Schutzfunktionen

Bildvorverarbeitung und Bildkomprimierung

  • 48 analoge Videoeingänge von der FEE mit Signalanpassung und Digitalisierung
  • Echtzeit-Bildvorverarbeitung und Datenkomprimierung mit konfigurierbaren Parametern
  • Datenformatierung und Übertragung zum Satellitenspeicher inkl. zusätzlicher Telemetriedaten

Temperaturerfassung und Thermalsteuerung

  • Hochgenaue und langzeitstabile Temperaturerfassung von 58 Temperatursensoren
  • Thermalsteuerung des Instrumentes für 15 Thermalzonen (Kanäle) mit konfigurierbaren Parametern

FEE Steuerung und Stromversorgung

  • Kommandointerface und Stromversorgung für 8 Front-End-Elektroniken (FEE)
  • Takt- und Synchronisationssignale für Bildaufnahme und Bildübertragung von FEE zur VCU Box (kurz für Video Compression Unit)

Instrumentensteuerung und Überwachung

  • Bereitstellung von Telemetriedaten als diskrete Signal und per MIL-Bus zur Überwachung des Instrumentes (diskrete Thermistoren und Spannungsüberwachung; Ein/Aus, interne Zustandsdaten)
  • Kommandierung per diskreter Signale und per MIL-BUS Telekommandos

 

Kleiner Sternsensor ganz groß

Maxar beauftragt Jena-Optronik GmbH mit der Lieferung von ASTRO CL Sternsensoren für neue Satellitenplattform im niedrigen Erdorbit (LEO).

Weiterlesen

Raumschiff Orion dank Sensoren aus Jena auf dem Weg zum Mond

Im Rahmen der NASA-Mission Artemis I ist das Raumschiff Orion am 16. November 2022 erfolgreich ins All gestartet. Zwei Sternsensoren des erfolgreichen Thüringer Raumfahrtunternehmens Jena-Optronik GmbH führen Orion auf dem Weg in die Mondumlaufbahn. Beginnend mit der Mission Artemis III wird das Unternehmen aus Jena dann auch zusätzlich noch jeweils zwei Rendezvous- und Dockingsensoren für jede Mission liefern.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

#30von30

30 Jahre Jena-Optronik: Unser Firmenjubiläum möchten wir auch dazu nutzen, sowohl Projekte aus unserer Historie als auch unsere Zukunftsthemen vorzustellen.

Weiterlesen

Lange Nacht der Wissemschaften Jena

Erstmalig sind wir am Abend des 25.11.2022 dabei und präsentieren: Faszination Raumfahrt - Unsere Produkte aus Jena sind auf dem Weg zum Mond, Mars und darüber hinaus.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

We are Artemis

Am 16. November 2022 wurde Raumfahrtgeschichte geschrieben: Dabei war der Satz „Orion is flying free“ einer der schönsten Kommentare bei der Live-Übertragung des Starts von Artemis I.

Weiterlesen

Raumfahrt für Schüler*innen

Spannende Raumfahrt-Links für die Zeit von #learningathome und #stayathome

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 19.-25. Juni 2023
    Paris Air Show, LeBourget, Frankreich
  • 17.-20. April 2023
    Space Symposium, Colorado Springs, USA
  • 07.-09. Februar 2023
    SmallSat Symposium, Mountain View, USA
  • 03.-08. Februar 2023
    AAS Guidance & Control Conference, Breckenridge, USA

RaumfahrerIn gesucht

Von Jena zum Mars.

Optische Sensoren der Jena-Optronik befähigen Satelliten, stabil und wie vorgesehen auf Kurs zu bleiben. Seit vielen Jahrzehnten ermöglichen und unterstützen wir ebenso spektakuläre wie erfolgreiche Weltraummissionen. Mit unseren international ausgezeichneten Produkten gehören wir zu den weltweit führenden Zuliefern der Raumfahrtindustrie.

Believe in (y)our potentials: Unterstützen Sie unser Team.