Raumfahrer gesucht

Willkommen in der Lichtstadt, willkommen im "Optical Valley"

Mit seinen 110.000 Einwohnern und einer breiten Kooperationslandschaft aus Industrie, Wissenschaft und Forschung bietet Jena eine starke zukunftsfähige technologische Basis in einem innovativen Umfeld. Gemeinsam mit den ca. 20.000 Studierenden aus aller Welt machen sie die Saalestadt lebendig, modern und offen.

#lichtstadt: Alles rund um das bunte Leben in Jena gibt es hier.

"Der Jenenser Speerwerfer Thomas Röhler ist in der ganzen Welt unterwegs: Olympiasieger 2016 in Rio de Janeiro, Europameister 2018 in Berlin, Wettkämpfe und Training in England, den USA, Südafrika, Finnland. Überall warten Herausforderungen, überall ist es schön, aufregend und interessant. Aber leben möchte der Leistungssportler nur in seiner Heimatstadt. Warum? Hier stellt er uns seine Lieblingsorte in Jena vor."

Im Städtevergleich 2018 der Wirtschaftswoche ist Jena die beste Oststadt im Dynamikranking.

Und: Das ist Thüringen!


 

Noch kein Bild von Jena? Der Artikel "Photonenlaser, Schiller und Currywurst" der F.A.Z. gibt einen kleinen Einblick. Dieser Film der Friedrich Schiller Universität Jena zeigt unser Studierendenparadies.

"Ich glaube hier in Jena findet eigentlich jeder was, was ihn interessierten könnte. Jena hat einfach die perfekte Größe. Hier gibt es knapp 25.000 Studenten und das gibt halt der Stadt viel leben. Seitdem ich hier in Jena bin, habe ich eigentlich das Gefühl gehabt, dass die Menschen hier in Jena sehr offenherzig und sehr aufgeschlossen sind. Das hat mir von Anfang an sehr gut gefallen." Jordy aus Ecuador, Masterstudent an der Uni Jena

Science Fiction wird zu Realität: Mission „MEV“ zur Verlängerung der Lebensdauer von Satelliten gestartet

Das „Mission-Extension Vehicle“ (kurz: MEV) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman ist mit neuester Sensortechnologie aus Jena auf dem Weg ins All. Ein neues Kamerasystem und ein neuer Sensor der Jena-Optronik GmbH sind im Rahmen dieser weltweit ersten kommerziellen In-Orbit Servicemission im geostationären Orbit auf ihrem Jungfernflug.

Weiterlesen

Aus dem Weltall für die Erde: EDRS-C

Die europäische „Datenautobahn im All“ ist mit Technologie aus Jena auf dem Weg in den geostationären Orbit.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Rendezvous im Weltall

Zwölf Jahre nach seinem Jungfernflug auf ATV-1 “Jules Verne” der europäischen Raumfahrtagentur ESA hat unser Rendezvous und Docking Sensor (RVS®) erfolgreich seine letzte Mission absolviert.

Weiterlesen

„Wir wissen, was die Erde atmet“

Ein Blick auf unsere Beiträge für „Sentinel-4“ im europäischen Erdbeobachtungsprogramm COPERNICUS.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Space for Earth! #staysafe

Corona-Krise zeigt Unverzichtbarkeit der Raumfahrt: Eine Information des BDLI und seiner Mitgliedsunternehmen

Weiterlesen

#weltraumkongress

"Raumfahrt ist Schlüssel für Zukunftstechnologien: Auf dem ersten #Weltraumkongress des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) geht es um die Bedeutung der Raumfahrt für Gesellschaft und Wirtschaft. Technologien für den Weltraum können künftige Herausforderungen lösen."

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 28. Oktober 2020
    Firmenkontaktmesse Inova 2020 an der TU Ilmenau