RaumfahrerIn gesucht!

Sie wollen neue Welten erobern, haben Spaß an der Arbeit im Team und Lust auf Kooperationen mit Kunden/Partnern aus den unterschiedlichsten Ländern unserer Erde?

Believe in (y)our dreams: Werden Sie Teil unseres #teamspace und bewerben Sie sich. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Unsere Mission

„Das Gefühl nach einem Satellitenstart mit einem Jena-Optronik Produkt an Bord? Freude über den Erfolg und Stolz im Projekt mitgearbeitet zu haben!“

Our mission

„As vast as the universe is, there is no space for inaccuracy.“

Unsere Mission

„Wir sind ein innovativer und verlässlicher Partner.“

Our mission

„Technological superiority, a highly motivated team, know-how and confidence.“

Unsere Mission

„Ich durfte in meinem Projekt erneut erfahren, dass unsere Arbeit einen wirklichen und nachhaltigen Nutzen hat und gebraucht wird.“

Our mission

„Precision and quality define our work and our products.“


Unser Ziel ist der Erfolg unserer Kunden in aller Welt. Die Qualität unserer langlebigen Produkte spricht dabei für sich. Und auch für uns: Mit bestens ausgebildeten, hoch motivierten Mitarbeitenden setzen wir immer wieder neue Standards.

Die Mitarbeitenden aller Bereiche und Abteilungen, das gesamte Team der Jena-Optronik GmbH sind unser Erfolgsfaktor Nummer eins. Einen tiefen Einblick über unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geben wir hier www.familienfreundliche-industrie.de

Teamarbeit

„Gemeinsam werden die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags bewältigt und Erfolge gefeiert“

Familienfreundlichkeit

„Wir bieten ein flexibles Arbeitszeitmodell (Gleitzeit)“

Kollegialität

„Die Jena-Optronik fördert gemeinsame Team- und Sportevents“

Weiterbildung

„Die hausinterne jenaoptronikakademie macht uns fit für die Raumfahrt“

Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen

„Innerbetriebliche Maßnahmen, Konzern-Programme, externe Schulungsmaßnahmen“

Vorteile des IG Metall Tarifvertrags

„Konkurrenzfähiges Gehalt zuzüglich monatlicher Leistungszulage & Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Einmalzahlungen)“

Vorteile des IG Metall Tarifvertrags

„30 Tage Urlaub und ggf. zusätzliche 8 Tage tarifliche Freistellung“

Individueller Einarbeitungsplan

„Mit Mentorenbegleitung“

Moderne Arbeitsumgebung

„Firmeneigene Parkplätze & Fahrradstellplätze direkt neben dem Gebäude“

Mitarbeitervorteilsprogramm

„Airbus-Benefits: viele Einkaufsvorteile und Sonderrabatte, günstige Raten für Pkw-Mietmodelle“

Essenszuschuss

„Sodexo Vertragspartner (Essensschecks)“

Regelmäßige Firmen- und Teamevents

„Jenaer Teamlauf, Stadtradeln, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, ...“

Gesundheitsmanagement

„Vorsorgeuntersuchungen, Gesundheitstage, Mitarbeiterumfragen zu Zufriedenheit und psychischer Belastung, Kostenloses Wasser & Obst, Gefährdungsbeurteilungen“

Mobilität

„Möglichkeit der Nutzung des Jobtickets“

space for success

„Mitarbeit an faszinierenden Raumfahrtprojekte, Zusammenarbeit mit namhaften Kunden & raumfahrtbegeisterten KollegInnen“


Datenschutz

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt und Ihre Daten werden entsprechend der derzeit gültigen Datenschutzbestimmungen für die Bewerbungsabwicklung verarbeitet. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.

Aktuelle Stellen

Nr. 34/2020, ()

Leiter (d/m/w) des Bereichs Beschaffung

In dieser Funktion führen Sie ein Team von acht Mitarbeitenden und verantworten den gesamten Supply-Chain-Prozess unseres Unternehmens.

Stelle ansehen

Nr. 40/2020, ()

Systemingenieur (d/m/w) für optische Sensoren im Weltraum

In dieser Funktion unterstützen Sie ein technisches Projektteam im Bereich der Entwicklung und Fertigung von laserbasierten Entfernungsmesssensoren (LiDAR) oder Sternsensoren für nationale und internationale Kunden im Bereich der Raumfahrt.

Stelle ansehen

Nr. 39/2020, ()

Projektleiter (d/m/w) für optische Sensoren im Weltraum

Sie suchen eine Herausforderung? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen in spannende Raumfahrtmissionen einzubringen und Teil unseres hochmotivierten Teams zu werden.

Stelle ansehen

Nr. 36/2020, ()

Fachkraft (d/m/w) für Sichtkontrolle, Qualitäts- und Produktprüfung

In dieser Funktion unterstützen Sie das Team der Fertigung bei der Durchführung von Sicht- und Qualitätskontrollen.

Stelle ansehen

Nr. 33/2020, ()

Abteilungsleiter Lidare (d/m/w)

In dieser Funktion haben Sie mit 12 Mitarbeitenden die Möglichkeit, neue Horizonte zu entdecken.

Stelle ansehen

Nr. 06/2020, ()

Entwicklungsingenieur für Strukturmechanik (d/m/w)

In dieser Position haben Sie die Möglichkeit in spannenden Raumfahrtprojekten Ihre Erfahrung einzubringen.

Stelle ansehen

Nr. 05/2020, ()

Optikentwickler / Entwicklungsingenieur für Optik (d/m/w)

In dieser Funktion entwerfen Sie Optiken und optische Systeme für Instrumente für die Raumfahrt.

Stelle ansehen

Science Fiction wird zu Realität: Mission „MEV“ zur Verlängerung der Lebensdauer von Satelliten gestartet

Das „Mission-Extension Vehicle“ (kurz: MEV) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman ist mit neuester Sensortechnologie aus Jena auf dem Weg ins All. Ein neues Kamerasystem und ein neuer Sensor der Jena-Optronik GmbH sind im Rahmen dieser weltweit ersten kommerziellen In-Orbit Servicemission im geostationären Orbit auf ihrem Jungfernflug.

Weiterlesen

Aus dem Weltall für die Erde: EDRS-C

Die europäische „Datenautobahn im All“ ist mit Technologie aus Jena auf dem Weg in den geostationären Orbit.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Rendezvous im Weltall

Zwölf Jahre nach seinem Jungfernflug auf ATV-1 “Jules Verne” der europäischen Raumfahrtagentur ESA hat unser Rendezvous und Docking Sensor (RVS®) erfolgreich seine letzte Mission absolviert.

Weiterlesen

„Wir wissen, was die Erde atmet“

Ein Blick auf unsere Beiträge für „Sentinel-4“ im europäischen Erdbeobachtungsprogramm COPERNICUS.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Space for Earth! #staysafe

Corona-Krise zeigt Unverzichtbarkeit der Raumfahrt: Eine Information des BDLI und seiner Mitgliedsunternehmen

Weiterlesen

#weltraumkongress

"Raumfahrt ist Schlüssel für Zukunftstechnologien: Auf dem ersten #Weltraumkongress des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) geht es um die Bedeutung der Raumfahrt für Gesellschaft und Wirtschaft. Technologien für den Weltraum können künftige Herausforderungen lösen."

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.